Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Nach Streit eines Pärchens wird der Mann später wieder angetroffen
Polizei Verfolgungsfahrt Verkehrskontrolle Flucht
Symbolfoto: Nebojsa Bobic - Fotolia

Nach Streit eines Pärchens wird der Mann später wieder angetroffen

Eine Streife der Polizeiinspektion Krumbach wurde am 11.02.2017 zum Streit eines Pärchens nach Ziemetshausen gerufen. Später trafen sie den Mann erneut an.
In der Samstagnacht, gegen 23.00 Uhr, geriet ein Pärchen in Ziemetshausen in Streit. Die hinzugerufene Streife konnte den Streit schlichten, der am Zwist beteiligte und offenbar stark alkoholisierte Mann verließ den Ereignisort zu Fuß. Gegen 00.55 Uhr sollte ein Pkw im Ortsbereich von Thannhausen durch eine andere Polizeistreife einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der Fahrer schaltet daraufhin seine Beleuchtung am Fahrzeug aus und erhöhte die Geschwindigkeit, um zu fliehen. Nach kurzer Verfolgungsfahrt konnte er schließlich im Ortsbereich von Thannhausen angehalten werden.

Sprichwort bewahrheitet sich: Man trifft sich immer zweimal im Leben
Wie sich herausstellte, handelte es sich beim Fahrer um den Mann, der nach dem Streit in Ziemetshausen die Wohnung verlassen hatte. Sein Atemalkoholwert lag im strafbaren Bereich. Eine Blutprobe musste entnommen werden, sein Führerschein wurde sichergestellt. Aufgrund seines „labilen“ Zustands musste er anschließend in eine Klinik eingeliefert werden.

Anzeige