Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Autobahn 8: Gut getankt liegen geblieben
Blaulicht auf Einsatzfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Autobahn 8: Gut getankt liegen geblieben

Ein Autofahrer hatte „gut getankt“ und blieb auf der Autobahn liegen. Nun hat er Ärger, da der liegengebliebene PKW nicht sein einziges Problem war.
Am Samstagabend wurde eine Streife der Autobahnpolizei Günzburg auf die Autobahn 8 zwischen Burgau und Günzburg gerufen. Grund war ein aufgrund Spritmangels liegengebliebener Pkw. Vor Ort stellte sich heraus, dass der 43-jährige Fahrer, ein Autohändler aus dem nördlichen Landkreis, deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Nun erwartet den Mann eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Anzeige