Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Gemeldeter Raub stellte sich als versuchter Diebstahl heraus
Kasse Bargeld
Symbolfoto: © Patryk Kosmider - Fotolia

Gemeldeter Raub stellte sich als versuchter Diebstahl heraus

Mehrere Streifen umliegender Polizeiinspektionen wurden am 19.02.2017 zu einer Burgauer Tankstelle wegen einem gemeldeten Raub beordert.
Gestern, gegen 20.30 Uhr, betrat ein zunächst unbekannter Täter die Total-Tankstelle in der Augsburger Straße in Burgau. Die allein anwesende, 32-Jährige Angestellte war gerade dabei, ein Regal einzuräumen. Der Täter wollte die Gelegenheit scheinbar nutzen, um Geld aus der unbeaufsichtigten Kasse zu entwenden. Er begab sich hinter den Verkaufstresen, fand die Kasse aber verschlossen vor. Als er einen Warenständer umstieß wurde die Angestellte auf ihn aufmerksam. Sie lief sofort aus dem Laden. Der Täter flüchtete ohne Beute.

Raubüberfall mitgeteilt
Da die Angestellte bei ihrer Mitteilung zunächst von einem Raubüberfall sprach, wurde eine Vielzahl von Polizeikräften aus den benachbarten Dienststellen in Burgau zusammengezogen. Der Täter, es handelte sich um einen 26-jährigen aus dem Landkreis Günzburg, konnte kurze Zeit später im Rahmen der Fahndung festgenommen werden. Er hat ein Strafverfahren wegen versuchtem Diebstahl zu erwarten.

Anzeige
x

Check Also

Brand Filteranlage Alko Kleinkoetz 12112019

Kleinkötz: Brand einer Filteranlage in Industriebetrieb

Um 00.45 Uhr, am 12.11.2019, wurde durch die Integrierte Leitstelle, aufgrund der Auslösung der Brandmeldeanlage, ein Brand in einem Industriebetrieb in Kleinkötz gemeldet. Vor Ort ...

Merklingen/A8: Unfall mit mehreren Fahrzeugen auf glatter Fahrbahn

Hoher Sachschaden entstand am Montag, den 11.11.2019, bei einem Verkehrsunfall, der sich auf der Autobahn 8 bei Merklingen ereignete. Kurz nach 06.00 Uhr fuhr ein ...