Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Zeugen gesucht: Mann schlägt Feuerwehrmann in Lauingen der absperrte
Feuerwehr Lauingen Einsatzleiter
Symbolfoto: Mario Obeser

Zeugen gesucht: Mann schlägt Feuerwehrmann in Lauingen der absperrte

Zeugen werden für eine Körperverletzung in Lauingen a.d.Donau gesucht, die Angaben zu dem Mann machen können, der am 26.02.2017 einen Feuerwehrmann geschlagen hat.
Ein 28-jähriger Feuerwehrmann war am Sonntag in Lauingen, an der Einmündung Mozartstraße/Paul-Böhm-Straße, während des Faschingsumzugs mit Absperr- und Sicherungsmaßnahmen beauftragt. Als er dem Fahrer eines silbernen Kleinwagens, evtl. Renault Clio mit DLG-Kennzeichen, die Durchfahrt verwehrte, stiegen der bisher unbekannte Fahrer und sein Beifahrer aus, gingen zu dem Feuerwehrmann hin und fingen mit ihm eine Diskussion an. Dabei wurde der 28-Jährige dann plötzlich und unvermittelt von dem Beifahrer heftig in den Bauch geschlagen. Anschließend fuhren die beiden davon. Der Feuerwehrmann klagte anschließend über starke Magen- und Bauschmerzen.

Mittlerweile liegt von dem angetrunkenen Täter folgende Personenbeschreibung vor:
Etwa 50 Jahre, kräftig, kurze graumelierte leicht rötliche Haare, Brille mit silberfarbenem Gestell, sprach vermutlich russisch-deutsch.

Die Polizeiinspektion Dillingen bittet hierzu um Zeugenhinweise, welche Angaben zum Fahrzeug und zu den Insassen machen können. Sie bittet unter Telefon 09071/56210 um Hinweise.

Anzeige
x

Check Also

Gasaustritt Wohnung Ichenhausen 14102019 3

Ichenhausen: Wieder Gasaustritt in Ichenhausen – Hunderte Gaskartuschen in Wohnung

Am 17.10.2019 um 14.50 Uhr erhielten Beamte der Polizeiinspektion Günzburg Mitteilung über Gasgeruch in einem Mehrparteienhaus Am Hindenburgpark in Ichenhausen. Bereits vor wenigen Tagen, am ...

SEK Einsatz mit Polizeifahrzeug

Friedberg: Anonymer Anrufer löst großen Polizeieinsatz aus

Am 17.10.2019, gegen 17.30 Uhr, rief ein unbekannter Mann bei der Polizeiinspektion Friedberg mit unterdrückter Rufnummer an. Was er mitteilte, löste einen großen Polizeieinsatz aus. ...