Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Stark Betrunkener verursacht Unfall und fährt davon
Polizeifahrzeug, Bsaktuell, Schwaben, Nachrichten
Symbolfoto: Mario Obeser

Stark Betrunkener verursacht Unfall und fährt davon

Ein Autofahrer hatte am 02.03.2017 einen Verkehrsunfall in Günzburg verursacht und sich dann aus der Verantwortung gestohlen. Später wurde klar, warum er flüchtete.
Gestern Nachmittag kam es auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Violastraße zu einem leichten Zusammenstoß zwischen zwei Pkw, welche von einem 46-Jährigen und einem 25-Jährigen gefahren wurden. Nach dem Zusammenstoß entfernte sich der 46-Jährige mit seinem Fahrzeug unerlaubt von der Unfallstelle.

Fahndung nach dem Unfallfahrer eingeleitet
Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der 46-Jährige an seiner Heimatadresse angetroffen werden. Im Laufe der Ermittlungen ergab sich nun der Verdacht, dass der 46-Jährige zum Zeitpunkt des Unfalles unter dem Einfluss von Alkohol stand. Eine erste Überprüfung ergab einen Alkoholwert von mehr als zwei Promille. Bei dem Mann wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes der Gefährdung des Straßenverkehrs und des unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Krumbach: Einbrüche in Schlosserei und Bürogebäude einer Finanzdienstleistung

Zu zwei Einbrüchen in Krumbach sucht die örtliche Polizeiinspektion nach Hinweisen zu dem oder den Tätern. In der Nacht von Freitag, 15.11.2019, 19.30 Uhr, auf ...

Kronburg: Hinweise zu Motocrossfahrern im Wald zwischen Kronburg und Zell gesucht

Zwischen Kronburg und Zell, auf Höhe Wieslings, fuhren am Samstag, 16.11.2019, gegen 16:00 Uhr, sechs Motocrossfahrer in einem privaten Waldstück herum. Als der Waldbesitzer auf ...