Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Kreis Günzburg: LKW-Unfall am Stauende auf der A8 mit hohem Sachschaden
Feuerwehr Sicherunsanhänger
Symbolfoto: Mario Obeser

Kreis Günzburg: LKW-Unfall am Stauende auf der A8 mit hohem Sachschaden

Nach dem Verkehrsunfall auf der A8 bei Leipheim, der für zwei Menschen tödlich endete, hatte sich am Vormittag ein Folgeunfall am Stauende mit drei beteiligten Sattelzügen ereignet. Die A8 war in Richtung Stuttgart, zwischen den Anschlussstellen Zusmarshausen und Günzburg, gesperrt.

Gegen 10.45 Uhr übersah nach jetzigem Kenntnisstand der Fahrer eines Sattelzuges kurz nach der AS Burgau ein Stauende. Der Stau hatte sich aufgrund des tragischen Unfalls gegen 7 Uhr bei Leipheim gebildet, bei dem zwei Menschen tödlich verletzt wurden. (Wir berichteten)

Nachdem der Fahrer des Sattelzuges das Stauende trotz entsprechender Absicherung übersehen hatte, fuhr er auf den vor ihm stehenden Sattelzug auf. Dabei riss das Führerhaus ab und schleuderte auf den linken Fahrstreifen. Glücklicherweise wurde der 40-jährige Fahrer aus Portugal nur leicht verletzt. Der davor befindliche Sattelschlepper wurde durch die Aufprallwucht wiederum auf den vor ihm stehenden Sattelzug geschoben. Dabei wurden keine weiteren Personen verletzt. Insgesamt wird der Sachschaden auf über 200.000 Euro geschätzt.

Die Bergung der verkeilten Fahrzeuge gestaltet sich schwierig; ein Bergekran ist im Einsatz. Voraussichtlich wird die Sperre der Fahrbahn in Richtung Stuttgart noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Der Autobahnbetreiber leitet derzeit an der AS Zusmarshausen ab. Eine Bedarfsumleitung ist ausgeschildert. Auch die Feuerwehr war im Einsatz. Die Günzburger Autobahnpolizei ist derzeit mit der Unfallaufnahme beschäftigt.

Anzeige
x

Check Also

Maishäcksler Mähdrescher

Rund 350.000 Euro Schaden bei Brand eines Maishäckslers bei Tiefenried

Auf einem Maisfeld bei Tiefenried geriet am späten Montagabend ein Maishäcksler in Vollbrand, welcher zu einem hohen Sachschaden forderte. Während ein 35-Jähriger mit dem Häcksler ...

Telefon Seniorin

Burtenbach: Anruf eines falschen Polizeibeamten – richtig reagiert

Nicht auf den Anruf eines falschen Polizeibeamten, am 14.10.2019, ist eine 79-jährige Seniorin aus Burtenbach hereingefallen. Als sich ein Anrufer am gestrigen Montag kurz vor ...