Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ulm: Polizei sucht Hinweise zu mehreren Einbrüchen
Einbrecher
Symbolfoto: © Marco2811 - Fotolia.com

Ulm: Polizei sucht Hinweise zu mehreren Einbrüchen

In den vergangenen Tagen brachen Unbekannte in mehrere Gebäude in Ulm ein. Die Polizei bittet um Hinweise.
Am 07.03.2017, zwischen etwa 10 Uhr und 14 Uhr, muss ein Unbekannter in einem Haus in der Thränstraße gewesen sein. Der Täter griff durch ein gekipptes Fenster und öffnete das Fenster daneben. So kam er in das Gebäude. In der Wohnung durchsuchte der Dieb die Räume. Er öffnete Schränke und Schubladen. Der Einbrecher fand Schmuck und Geld.  Seine Beute nahm er mit. Spezialisten der Polizei sicherten die Spuren.

An einer Gartenhütte in der Örlinger Straße wurde in den vergangenen Tagen ein Vorhängeschloss aufgebrochen. So kamen die Unbekannten in die Hütte. Die Täter nahmen einen Herd mit, den sie dort fanden. Der Einbruch wurde vom Besitzer am 07.03.2017 bemerkt.

Am 08.03.2017, kurz vor 4.30 Uhr, wurde der Polizei ein Einbruch in ein Geschäft in Ulm-Lehr gemeldet. An dem Gebäude in der Junginger Straße schnitten die Einbrecher ein Gitter an einem Fenster auf. Sie schlugen mit einem Hammer das Fenster ein und steigen in das Geschäft ein. In dem Haus schlugen sie ein Loch in eine Wand und hebelten eine Tür auf. In dem Raum dahinter fanden sie Zigaretten. Die Einbrecher lösten einen Alarm aus, woruf sie die Flucht aus dem Gebäude ergriffen. Die Diebe nahmen mehrere Stangen Zigaretten mit. Spezialisten der Polizei sicherten die Spuren.

Die Polizei in Ulm ermittelt in den oben genannten Fällen. Sie sucht nach den Tätern und bittet Zeugen, verdächtige Beobachtungen unter der Telefonnummer 0731/1880 an die Ermittler zu melden.

Tipps und Hinweise, wie Sie sich gegen Einbrüche schützen können, erfahren Sie online unter www.k-einbruch.de.

Anzeige