Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Unfall auf der Legolandallee fordert Sachschaden
Symbolfoto: Mario Obeser

Unfall auf der Legolandallee fordert Sachschaden

Zu einem Verkehrsunfall am es am 11.03.2017 auf der Legolandallee in Günzburg, bei dem es beim Sachschaden blieb.
Eine 46-jährige Autofahrerin bog in den Mittagsstunden von der B 16 in Richtung der Legolandallee ab. Dabei übersah sie einen einen auf der Legolandallee herannahenden vorfahrtsberechtigten Pkw, welcher von einer 39-Jährigen gesteuert wurde. Zwischen beiden Fahrzeugen kam es zum Zusammenstoß. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Anzeige
x

Check Also

Günzburg: Rollerfahrer ignoriert Verkehrskontrolle und flüchtet

Am 17.11.2019, um 03.00 Uhr, sollte ein 18-jähriger Rollerfahrer durch eine Streife der Autobahnpolizei Günzburg in der Ichenhauser Straße zur Verkehrskontrolle angehalten werden. Der Rollerfahrer ...

Unfall Uersberg 16112019 1

Ursberg: Pkw-Lenker übersieht Autofahrerin beim Abbiegen

Zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen, war es am 16.11.2019, gegen 09.15 Uhr, bei Ursberg gekommen. Ein 31-jähriger Pkw-Lenker befuhr am Samstagvormittag die Ortsverbindung von ...