Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Information: Einsatzkräfte üben am Freitag im LEGOLAND in Günzburg
Legoland Deutschland Übung
Archivfoto: Mario Obeser

Information: Einsatzkräfte üben am Freitag im LEGOLAND in Günzburg

Kein Grund zur Sorge ist an diesem Freitag geboten, wenn mehrere Einsatzkräfte und ein Hubschrauber im und über dem Legoland zu sehen sind – Es ist eine Übung.
Am diesem Freitag, den 17. März 2017, findet von 12.00 Uhr bis circa 18.00 Uhr in Deffingen auf dem Gelände von LEGOLAND Deutschland Resort und dem angrenzenden Wald eine größere Übung statt. Beteiligt sind die Feuerwehren aus Günzburg, Ulm, Augsburg und München sowie die Polizei. Geübt werden verschiedene Szenarien, um verletzte Personen aus großen Höhen oder schlecht zugänglichem Gelände zu retten. Die knapp 80 Einsatzkräfte setzen unter anderem einen Hubschrauber sowie eine große Gelenkmastbühne ein.

LEGOLAND Deutschland wie auch die Stadt Günzburg stellen das entsprechende Übungsgelände zur Verfügung.

Leider keine Zuschauer zugelassen
Da die Sicherheit oberste Priorität hat sind keine Zuschauer der Übung zugelassen.

Sollten Sie also besorgte Einträge in sozialen Medien am Freitag finden, was denn beim LEGOLAND los sei, darf gerne unser Beitrag als Antwort dieser Beitrag gepostet werden.

Anzeige
x

Check Also

Maishäcksler Mähdrescher

Rund 350.000 Euro Schaden bei Brand eines Maishäckslers bei Tiefenried

Auf einem Maisfeld bei Tiefenried geriet am späten Montagabend ein Maishäcksler in Vollbrand, welcher zu einem hohen Sachschaden forderte. Während ein 35-Jähriger mit dem Häcksler ...

Gasaustritt Wohnung Ichenhausen 14102019 1

Ichenhausen: Schweißgerät in Wohnung verursacht Feuerwehreinsatz

Am 14.10.2019, gegen 16.35 Uhr, wurde über Notruf Gasgeruch in einem Wohnhaus ‚Am Hindenburgpark‘ in Ichenhausen mitgeteilt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte starker Gasgeruch wahrgenommen ...