Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Vöhringen: Polizei stellt fast 1 Kilo Marihuana sicher
Marihuana Aufzuchtanlage in Vöhringen
Foto: Polizei

Vöhringen: Polizei stellt fast 1 Kilo Marihuana sicher

Aufgrund eines richterlichen Beschlusses wurden die Wohnräume eines 35-jährigen Mannes in Vöhringen, im Kreis Neu-Ulm, nach Rauschgift durchsucht.
Bei der Durchsuchung am 16.03.2017, vormittags, konnten in seiner Wohnung 17 Cannabispflanzen in einer professionell betriebenen Aufzuchtanlage festgestellt werden. Darüber hinaus wurde bei ihm noch ein knappes Kilo Marihuana gefunden, das vermutlich aus eigener Produktion stammt. Das Betäubungsmittel und die Aufzuchtanlage wurde sichergestellt, die Polizei Illertissen ermittelt. Ferner wird nach dem Waffengesetz gegen den Mann ermittelt, da bei der Durchsuchung zwei Munitionspatronen aufgefunden wurden, für die er keine Erlaubnis besaß.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizei Festnahme mit Handschellen

Ulm: Festnahme eines 15-Jährigen nach einem Tötungsdelikt

Ermittlungsbehörden haben am Wochenende einen 15-Jährigen festgenommen. Er steht im dringenden Verdacht, den bei einem Brand in einer Wohnung in Ulm aufgefundenen 64-Jährigen, getötet und ...

Notarzt NEF Rettungsdienst

Kreis Unterallgäu: 63-jährige Autofahrerin prallt gegen Baum

Auf der Staatsstraße 2031 kam es am späten Nachmittag bei Fellheim zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein PKW gegen einen Baum prallte. Eine 63-jährige ...