Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Gerstetten: Beim Einfahren in den Verkehr Auto übersehen
Airbag hat ausgelöst
Symbolfoto: Mario Obeser

Gerstetten: Beim Einfahren in den Verkehr Auto übersehen

Bei einem Verkehrsunfall am 18.03.2017, gegen 21.25 Uhr, wurde eine 29-jährige Audi-Fahrerin leicht verletzt.
Sie fuhr von dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in die Karlstraße ein. Dabei übersah sie eine 51-jährige Opellenkerin, die nicht möglichst weit rechts fuhr. Der Aufprall war so stark, dass der Airbag der 29-jährigen auslöste. Sie wurde durch den Unfall leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt. Beide Lenkerinnen werden zur Anzeige gebracht.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Blaulicht und Rettungswagen

Auffahrunfall mit vier Beteiligten und mehreren Verletzten

Am Samstag, gegen 10.30 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Westerheimer Straße in Laichingen. Eine 43-jährige PKW-Lenkerin fuhr ortsauswärts und wollte nach links in ...

Leipheim Brand PKW AS Leipheim 1

Autobahn 8: Cabrio an der Anschlussstelle Leipheim in Vollbrand

Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden am 21.04.2018 an die Anschlussstelle Leipheim, der Autobahn 8, alarmiert. Ein Pkw stand lichterloh in Flammen. Ein Autofahrer hatte am Samstagnachmittag ...