Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Ruhestörer muss bei der Polizei übernachten
Lärm Ruhestörung
Symbolbild: © fotodo - Fotolia.com

Dillingen: Ruhestörer muss bei der Polizei übernachten

Eine Streife der Polizeiinspektion Dillingen wurde am 19.03.2017 zu einer Ruhestörung gerufen. Die Musik war zu laut.
In der vergangenen Nacht, gegen 03.20 Uhr, teilte ein Anwohner in Dillingen mit, dass in der Nachbarschaft seit längerer Zeit überlaute Musik gespielt wird. In der Nachbarwohnung konnte danach von einer Polizeistreife ein stark alkoholisierter 25-Jähriger angetroffen werden der trotz wiederholter Aufforderung seine Musikanlage nicht leiser drehte. Der uneinsichtige und sehr aggressive ‚Ruhestörer‘ wurde von den Beamten daraufhin in Gewahrsam genommen. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm 2,3 Promille. Der 25-Jährige musste die Nacht in der Zelle der Polizeiinspektion verbringen. Gegen ihn wird Anzeige wegen Ruhestörung erstattet.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Blaulicht Polizeiauto bei Nacht

Nellingen: Lkw kracht in Betongleitwand – Fahrstreifen stundenlang gesperrt

Rund fünf Stunden musste ein Fahrstreifen der Autobahn 8 in Richtung München am 23.09.2017 gesperrt werden, nachdem ein Lkw die Betongleitwand verschoben hatte. Ein geplatzter ...

Blaulicht auf Einsatzfahrzeug

Horgau: Verkehrsunfall an einer Ampel

Am 22.09.2017 ereignete sich gegen 07.00 Uhr in Horgau ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Eine 72-jährige Frau aus Horgau befuhr mit ihrem Pkw die Kirchstraße in ...