Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Delle in Taxi geschlagen: Randalierer leistet bei Festnahme erheblichen Widerstand
Eingeschaltetes Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Delle in Taxi geschlagen: Randalierer leistet bei Festnahme erheblichen Widerstand

Ein Polizeibeamter wurde in Augsburg von einem Mann leicht verletzt, als dieser randalierte und ein Fahrzeug beschädigte.
Am 18.03.2017 verließ gegen 03.50 Uhr ein massiv alkoholisierter 30-jähriger Augsburger in Begleitung mehrerer Bekannter einen Club in der Maximilianstraße und lief mit diesen in Richtung Ulrichsplatz. Plötzlich stellte sich der Mann vor ein herannahendes Taxi und schlug mit den Fäusten eine Delle in die Motorhaube des Fahrzeugs. Als der Taxifahrer aus seinem Fahrzeug ausstieg wurde er sofort von dem Beschuldigten attackiert und geschlagen, so dass der Geschädigte zu Boden ging. Mehrere Zeugen kamen dem Taxifahrer zu Hilfe und wurden ebenfalls von dem hochaggressiven 30-Jährigen angegriffen und beleidigt. Polizeibeamte, die sich zu diesem Zeitpunkt in der Nähe der Tatörtlichkeit aufhielten, erkannten die Situation und schritten sofort ein. Nur mit großem Kraftaufwand gelang es den beiden Polizeibeamten den Mann zu Boden zu bringen und zu fesseln. Während seiner Festnahme trat der Beschuldigte mehrfach mit den Füßen gegen die Einsatzkräfte, schlug mit Händen sowie dem Ellenbogen gegen diese und beleidigte sie auf das Übelste. Ein Polizeibeamter wurde durch die Angriffe leicht verletzt.

Der Beschuldigte wies eine Atemalkoholkonzentration von über 2,3 Promille auf. Er wurde wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung sowie Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte angezeigt.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Kriminaloberrat Wolfgang Sauter Polizeipräsident Werner Stroeßner

Leiter der Kriminalpolizeiinspektion Memmingen in den Ruhestand verabschiedet

Am 29.05.2017 erhielt Kriminaloberrat Wolfgang Sauter, Leiter der Kriminalpolizeiinspektion Memmingen, aus den Händen von Polizeipräsident Werner Strößner seine Urkunde zur Versetzung in den Ruhestand. Polizeipräsident ...

Polizeifahrzeug Polizeiauto

Scheppach: Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Ein Verkehrsunfall mit einem Motorradfahrer ereignete sich am 28.05.2017 gegen 11:40 Uhr in Scheppach. Ein 28-Jähriger, der vom Kreisverkehr kommend in Richtung Autobahnüberführung fuhr, stellte ...