Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » Mindelheim: Auffahrunfall beim Rückwärtsfahren mit verletzter Person
Polizeiauto Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

Mindelheim: Auffahrunfall beim Rückwärtsfahren mit verletzter Person

Am 28.03.2017 kam es in der Trettachstraße, zwischen dem dortigen Möbelgeschäft und dem Baumarkt, zu einem Verkehrsunfall. Weißer PKW gesucht.
Der Unfall ereignete sich gegen 13 Uhr, nachdem ein weißer Pkw, ein Lkw und ein schwarzer Pkw hintereinander in Richtung Nebelhornstraße standen. Da der weiße Pkw, welcher als erster in der Reihe stand, begann, rückwärts zu fahren oder zu rollen, musste der Lkw ebenfalls rückwärtsfahren, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei übersah der Fahrer des Lkw jedoch den hinter sich stehenden schwarzen Pkw und fuhr rückwärts auf diesen auf.

Die Fahrerin des schwarzen Pkw wurde beim Zusammenstoß leicht verletzt und der Pkw leicht beschädigt. Der Fahrer des weißen Pkw, welcher zuerst rückwärtsfuhr, fuhr anschließend weiter. Ob der Fahrer des weißen Pkw den Unfall überhaupt mitbekam, ist unklar. Die Polizei sucht unter der Telefonnummer 08261/76850 dringend Zeugen, die Hinweise zu dem weißen Pkw geben können.

Anzeige
x

Check Also

Alkohol Bier

Biberachzell: Nach Verkehrskontrolle Bußgeld und Fahrverbot

In der Nacht auf den 22.09.2019 wurde ein Pkw-Fahrer im Bereich Biberachzell einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 21-jährigen Fahrer konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein ...

Faust

Krumbach: Jugendlicher kassiert Schläge im Stadtgarten

Am 21.09.2019, gegen 18.40 Uhr, kam es im Krumbacher Stadtgarten zu einer Körperverletzung. Dabei trafen zwei 15-Jährige auf eine Gruppe anderer Personen. Zwischen einem der ...