Home » Allgemein » Regionalnachrichten » Dornstadt: Kind von Traktor erfasst und verletzt
Symbolfoto: © Picture-Factory - Fotolia

Dornstadt: Kind von Traktor erfasst und verletzt

Ein Bub wurde am 29.03.2017 bei einem Unfall in Dornstadt von einem Traktor erfasst und verletzt. Er kam noch glimpflich davon.
Am gestrigen Mittwoch, kurz nach 19 Uhr, fuhr eine 52-Jährige mit dem Traktor durch die Scharenstetter Straße. Als sie in den Steinbergweg bog, passte die Frau nicht auf. Denn auf dem Gehweg fuhr ein Kind mit dem Rad. Der Bub wollte geradeaus weiter. Er stieß mit dem Traktor zusammen. Der Achtjährige erlitt leichte Verletzungen. Die 52-Jährige sieht jetzt einer Strafanzeige entgegen.

Hinweis: Die Hälfte der schweren Verkehrsunfälle ist nach Ansicht der Polizei darauf zurückzuführen, dass die Verursacher in erster Linie ein gemeinsames Ziel haben: Schneller voranzukommen. Nur deshalb werden Leben und Gesundheit aufs Spiel gesetzt, wobei der Zeitgewinn minimal sei: Im Regelfall ginge es um maximal zwei Minuten, so die Erfahrungen der Polizei. Sie wirbt dafür, im Straßenverkehr sich die nötige Zeit zu nehmen. Damit alle sicher ankommen.

Anzeige