Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Autorennen auf Firmengelände endet an Betonmauer
Auto mit Burnout
Symbolfoto: Ron-Heidelberg - Fotolia

Autorennen auf Firmengelände endet an Betonmauer

Gestern Nachmittag, 09.04.2017, veranstalteten Jugendliche auf einem Firmengelände in Buch, im Kreis Neu-Ulm, ein Autorennen.
Der 21-jährige Fahrer war auf dem Gelände unterwegs, als der Pkw bei einer Bodenwelle die Haftung verlor. Das Fahrzeug hob ab und prallte kurz nach der Landung aufgrund des Lenkradeinschlags in eine Betonmauer. Der Fahrer und sein 15-jähriger Beifahrer erlitten dabei leichte Verletzungen und wurden ins Krankenhaus verbracht. Ein 16-Jähriger, der auf der Rückbank Platz genommen hatte, blieb unverletzt. An dem Pkw entstand Totalschaden.

Anzeige
WhatsApp chat