Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Gerstetten: Motorradfahrer stößt gegen Pkw und verletzt sich schwer
Rettungsdienst im Einsatz
Symbolfoto: Mario Obeser

Gerstetten: Motorradfahrer stößt gegen Pkw und verletzt sich schwer

Schwere Verletzungen trug ein Zweiradfahrer am Sonntag, 09.04.2017, bei Heuchlingen davon, nachdem er mit einem PKW kollidierte.
Gegen 12 Uhr fuhr die Suzuki von Heldenfingen nach Heuchlingen. Der 28-jährige Fahrer kam aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte dort gegen einen Opel. Der Lenker des Zweirades stürzte, kam von der Straße ab und blieb dort er liegen. Durch den Zusammenstoß riss das Vorderrad des Zweirades ab und prallte gegen einen in einer Wiese geparkten Audi. Der Suzuki-Fahrer verletzte sich bei dem Unfall schwer. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Der Opelfahrer überstand den Unfall ohne Blessuren.

Die Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf rund 10.000 Euro. Für die Zeit der Unfallaufnahme musste die Straße gesperrt werden.

Anzeige