Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Raub in Hermaringen: Mann mit Messer fordert in Tankstelle Tabak
Blaulicht auf PKW
Symbolfoto: Mario Obeser

Raub in Hermaringen: Mann mit Messer fordert in Tankstelle Tabak

Eine Tankstelle in Hermaringen betrat am 16.04.2017 ein Mann mit einem Messer und raubte Tabak. Wenig später klingelte es an seiner Türe.
Am Ostersonntag, gegen 17.00 Uhr betrat ein Mann die Tankstelle in der Friedrichstraße in Hermaringen. Unter Vorhalt eines Messers forderte er die Herausgabe von Tabak. Als der Tankwart ihm den Tabak nicht geben wollte, nahm der Täter sich den Tabak selbst.

Der Tankwart versuchte noch dies zu verhindern, wurde aber vom Täter zurückgestoßen. Der Täter war dem Tankwart als Kunde bekannt und konnte durch die hinzugerufene Polizei wenig später in seiner Wohnung festgenommen werden. Die Polizei führt nun weitere Ermittlungen gegen den Mann.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Front

Kreis Augsburg: Falsches Abbiegen führt bei Meitingen zum Unfall

Am 20.08.2019 wollte eine 36-jährige Pkw-Lenkerin von der Staatstraße 2382, zwischen Meitingen und Langenreichen, gegen 13.30 Uhr nach links in die B 2 in Fahrtrichtung ...

Polizeifahrzeuge mit Frontblitzer im Einsatz

Dietenheim: Zwei Schwerverletzte bei Unfall mit Pkw

Bei Dietenheim hat sich am Dienstagnachmittag, den 20.08.2019, ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Kurz nach 15.00 Uhr war ein 19-Jähriger mit seinem VW auf der Fahrt ...