Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Lauingen: Rollerfahrer stürzt und rutscht gegen PKW
Warnweste Polizei Bayern
Symbolfoto: Mario Obeser

Lauingen: Rollerfahrer stürzt und rutscht gegen PKW

Am 18.04.2017, gegen 15.00 Uhr, kam es in Lauingen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorrollerfahrer verletzt wurde.
Ein in Richtung Dillingen fahrender 56-jähriger Autofahrer ordnete sich auf einer Linksabbieger-Spur in der Dillinger Straße ordnungsgemäß ein und wollte in den Hof eines Lauinger Autohauses abbiegen. Dabei musste er verkehrsbedingt anhalten. Ein hinter ihm fahrender 21-jähriger Motorrollerfahrer kam alleinbeteiligt und aus unerfindlichen Gründen zu Sturz und rutschte mit seinem Roller gegen das rechte hintere Heck des stehenden Pkw. Der Rollerfahrer wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 1.000 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Blaulicht und Rettungswagen

Auffahrunfall mit vier Beteiligten und mehreren Verletzten

Am Samstag, gegen 10.30 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Westerheimer Straße in Laichingen. Eine 43-jährige PKW-Lenkerin fuhr ortsauswärts und wollte nach links in ...

Blaulicht Polizeifahrzeug

Unfallflucht in Thannhausen: Pkw wurde zweimal angefahren

Wirklich Pech hatte ein Fahrzeughalter, dessen Pkw offenbar von zwei verschiedenen Fahrzeugführern angefahren wurde. Beide begingen Unfallflucht. Am frühen Samstagabend wurde ein in der Höferstraße ...