Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Lauingen: Rollerfahrer stürzt und rutscht gegen PKW
Warnweste Polizei Bayern
Symbolfoto: Mario Obeser

Lauingen: Rollerfahrer stürzt und rutscht gegen PKW

Am 18.04.2017, gegen 15.00 Uhr, kam es in Lauingen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorrollerfahrer verletzt wurde.
Ein in Richtung Dillingen fahrender 56-jähriger Autofahrer ordnete sich auf einer Linksabbieger-Spur in der Dillinger Straße ordnungsgemäß ein und wollte in den Hof eines Lauinger Autohauses abbiegen. Dabei musste er verkehrsbedingt anhalten. Ein hinter ihm fahrender 21-jähriger Motorrollerfahrer kam alleinbeteiligt und aus unerfindlichen Gründen zu Sturz und rutschte mit seinem Roller gegen das rechte hintere Heck des stehenden Pkw. Der Rollerfahrer wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 1.000 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

FeuerwehrNeu Ulm,BSAktuell,

Altpapiercontainer vor dem Edwin-Scharff-Haus in Flammen

Zu einem brennenden Altpapiercontainer vor dem Edwin-Scharff-Haus in Neu-Ulm musste die Feuerwehr am 24.04.2017 ausrücken. Gestern Abend brannte um 20.45 Uhr ein Altpapiercontainer vor dem ...

Polizei, Nachrichten, BSAktuell,

Günzburg: Zwei Jugendliche illegal eingereist

Bei Entladearbeiten wurden in Günzburg am 24.04.2017 zwei Jugendliche festgestellt, die sich die Polizei näher anschaute. Gestern Vormittag sollte ein bulgarischer Sattelzug auf einem Firmenparkplatz ...