Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Lauingen: Rollerfahrer stürzt und rutscht gegen PKW
Warnweste Polizei Bayern
Symbolfoto: Mario Obeser

Lauingen: Rollerfahrer stürzt und rutscht gegen PKW

Am 18.04.2017, gegen 15.00 Uhr, kam es in Lauingen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorrollerfahrer verletzt wurde.
Ein in Richtung Dillingen fahrender 56-jähriger Autofahrer ordnete sich auf einer Linksabbieger-Spur in der Dillinger Straße ordnungsgemäß ein und wollte in den Hof eines Lauinger Autohauses abbiegen. Dabei musste er verkehrsbedingt anhalten. Ein hinter ihm fahrender 21-jähriger Motorrollerfahrer kam alleinbeteiligt und aus unerfindlichen Gründen zu Sturz und rutschte mit seinem Roller gegen das rechte hintere Heck des stehenden Pkw. Der Rollerfahrer wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 1.000 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

LEW Weihnachtsspende LSC

„Spende statt Geschenke“: LEW Service & Consulting spendet 3.000 Euro an ARBE e.V.

Geld wird zur Unterstützung psychisch belasteter Menschen eingesetzt Die LEW Service & Consulting GmbH (LSC), eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Lechwerke AG, spendet 3.000 Euro an ...

Agenda Preisverleihung 2017 Guenzburg

Agenda-Preis 2017 geht an Günzburger Siedlungshaus

Lokale Agenda 21 vergibt zum zwölften Mal Auszeichnung Der Agenda-Preis 2017 ist vergeben. Der Arbeitskreis Bauen, Wohnen und Energie der Lokalen Agenda 21 hat Susanne ...