Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » B16 bei Deffingen: Auto gerät ins Schleudern
Symbolfoto: Mario Obeser

B16 bei Deffingen: Auto gerät ins Schleudern

Für die Witterungsverhältnisse zu schnell unterwegs war eine 21-jährige Autofahrerin am 18.04.2017, auf der B16 bei Deffingen.
Die Autofahrerin fuhr gegen 18.00 Uhr von der Legolandallee kommend auf den Zubringer zur B 16. Hier geriet der Wagen ins Schleudern und stieß mit der Fahrzeugfront in die Leitplanken. Das Auto der Frau wurde stark beschädigt, die Fahrerin sowie ihr 23-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Deffingen und Günzburg regelten den Verkehr an der Unfallstelle und reinigte die Fahrbahn, da Betriebsstoffe ausgelaufen waren. Das beschädigte Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Nach Angaben der Autobahnpolizei Günzburg beträgt der Sachschaden etwa 3.000 Euro. (Symbolfoto)

Anzeige