Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Adelsried: Autofahrer holt Stier zur Pannenhilfe von Wiese
Polizeiauto auf freier Strecke
Symbolfoto: Mario Obeser

Adelsried: Autofahrer holt Stier zur Pannenhilfe von Wiese

Auf eine sehr ungewöhnliche Idee kam ein Autofahrer am 24.04.2017 bei Adelsried, nachdem er sich festgefahren hatte.
Ein am Montag um 12.45 Uhr gemeldeter Kuhdiebstahl, zwischen Adelsried und Bonstetten – Verlängerung der Alten Straße in Adelsried, Richtung Bonstetten – entpuppte sich als untauglicher Versuch eines 43-jährigen Autofahrers, der mit seinem Fahrzeug feststeckte, frei zu kommen. Er hatte im dortigen Morast sein Fahrzeug versenkt und zu dessen Bergung  von der nahegelegenen Viehweide einen Stier ausgeliehen.

Eine Absicht den Stier zu stehlen konnten die Polizeibeamten von der Polizeiinspektion Zusmarshausen vor Ort nicht feststellen. Die Umstände weshalb sich der 43-Jährige in dem unwegsamen Gelände aufgehalten hatte, blieben bislang sein Geheimnis.

Anzeige