Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Gundremmingen: Unbekannte geben sich als Polizisten aus
Polizeiauto Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

Gundremmingen: Unbekannte geben sich als Polizisten aus

Die Polizei sucht nach zwei Männern, die sich als Polizisten ausgaben und in Gundremmingen einen Jugendlichen „kontrollierten“.
Am 23.04.2017 gegen 11.15 Uhr wurde ein 16-Jähriger in Gundremmingen von einem falschen Polizeibeamten kontrolliert. Er befand sich auf dem Nachhauseweg, als er in der Hauptstraße von zwei männlichen Personen „kontrolliert“ wurde. Er wurde durchsucht und es wurde ihm die Festnahme erklärt, er sollte mit auf die Dienststelle genommen werden. Der 16-Jährige weigerte sich, in das Fahrzeug einzusteigen, seiner Aufforderung, sich auszuweisen, kamen die beiden Personen nicht nach. Als der Jugendliche seinen Vater anrufen wollte, wurde die „Kontrolle“ abgebrochen.

Narbe im Gesicht und schwarzer Audi
Es konnte nur von einem der beiden Täter eine Beschreibung abgegeben werden. Es handelte sich um einen jüngeren Mann, ca. 185 cm groß, er soll eine auffällige Narbe in der linken Gesichtshälfte haben und mit ostdeutschem Akzent sprechen. Bei dem Fahrzeug der falschen Polizisten soll es sich um einen schwarzen Audi handeln.

Wer Hinweise auf die Täter geben kann, oder eventuell auch durch die falschen Polizisten kontrolliert wurde, soll sich unter der Telefonnummer 08222/96900 bei der Polizeiinspektion Burgau melden.

Anzeige