Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Fahrzeuge kollidieren nach Vorfahrtsverletzung in Höchstädt
Blaulicht, Blaulichter,
Symbolfoto: Mario Obeser

Fahrzeuge kollidieren nach Vorfahrtsverletzung in Höchstädt

Keine Verletzten gab es bei einem Verkehrsunfall in Höchstädt, wo zwei Fahrzeuge zusammengestoßen waren.
Am 10.05.2017 gegen 14.50 Uhr wollte ein 46-jähriger Kleintransporter-Fahrer die Dillinger Straße überqueren, um auf den Marktplatz zu gelangen. Dabei übersah er einen vorfahrtsberechtigten Autofahrer, welcher auf der Dillinger Straße in stadtauswärtiger Richtung fuhr und kollidierte mit diesem. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 7000 Euro. Die Fahrer wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Anzeige
x

Check Also

Lindau: Nach Schlägerei auf Jahrmarkt ermittelt die Kripo

Am Sonntag, 10.11.2019, gegen 20.00 Uhr, kam es auf dem Lindauer Jahrmarkt im Bereich des Riesenrades zu einer Schlägerei mit mehreren beteiligten Personen. Die Ermittlungen ...

Königsbrunn: Mann will in Bäckerei Geld rauben – Zeugen gesucht

Am Dienstagabend, 12.11.2019, betrat eine unbekannte Person gegen 17.10 Uhr eine Bäckereifiliale am Eichenplatz in Königsbrunn mit der Absicht, diese auszurauben. Der Mann wartete kurze ...