Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Mit 2 Promille Unfall verursacht
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Mit 2 Promille Unfall verursacht

Zu einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge kam es am 14.05.2017, bei dem die Polizei beim Unfallverursacher verdächtiges bemerkte.
Gestern Mittag wollte ein 31-jähriger Pkw-Fahrer in der Schlachthausstraße nach links in eine Tankstellenzufahrt abbiegen. Hierbei übersah er einen auf der Schlachthausstraße entgegenkommenden Pkw, welcher von einer 59-Jährigen gefahren wurde. Zwischen beiden Fahrzeugen kam es zum Frontalzusammenstoß.

Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 31-Jährige erheblich unter dem Einfluss von Alkohol entstand. Eine erste Überprüfung ergab einen Alkoholwert von ca. zwei Promille. Bei dem Mann wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Die 59-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 4.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug aus Baden Württemberg

Adelberg: Ein Verletzter und Totalschaden beim Abbiegen

Am 13.11.2019 sind auf der Schorndorfer Straße in Adelberg, gegen 15.00 Uhr, zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Dabei ist eine Unfallbeteiligte leicht verletzt worden. Laut Polizei ...

Feuerwehr Ichenhausen Versorgungs-LKW 14112019 18

Neuer Versorgungs-LKW der Feuerwehr Ichenhausen abgenommen

Freude herrschte heute, am 14.11.2019, bei der Freiwilligen Feuerwehr Ichenhausen, denn nach einer etwa dreijährigen Beschaffungsphase ist ein neues Fahrzeug eingetroffen. Bei dem neuen 300 ...