Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Langenau: Hoher Schaden nach Fahrzeugbrand
Wärmebildkamera Feuerwehr
Symbolfoto: Mario Obeser

Langenau: Hoher Schaden nach Fahrzeugbrand

Die Feuerwehr löschte Mittwochnacht bei Langenau ein brennendes Auto. Polizei spricht von hohem Sachschaden.
Gegen Mitternacht hatte der Pkw die Autobahn an der Anschlussstelle Langenau verlassen. Unmittelbar danach bemerkte der Fahrer eine starke Rauchentwicklung im Frontbereich seines Fahrzeugs. Der Motor hatte Feuer gefangen, Ursache dürfte ein technischer Defekt gewesen sein. Am Auto und am Fahrbahnbelang entstand hoher Sachschaden. Angaben über die ungefähre Schadenshöhe machte die Polizei nicht.

Anzeige