Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Zwei Fahrzeuge durch Unbekannte Personen beschädigt
Polizeifahrzeug mit Blaulicht spiegelt
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Zwei Fahrzeuge durch Unbekannte Personen beschädigt

Der Polizeiinspektion Neu-Ulm wurden Sachbeschädigungen an zwei Fahrzeugen in Neu-Ulm gemeldet, für die sie nun Zeugen sucht.

Hoher Schaden durch Kratzer
In der Breslauer Straße wurde ein geparkter Pkw eines 31-jähringen Anwohners zwischen Dienstagabend, 17.00 Uhr und Donnerstagmorgen, 06.30 Uhr von einem unbekannten Täter auf der linken Fahrzeugseite mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Der Schaden wird auf 5.000 Euro geschätzt.

PKW mehrmals beschädigt
Gleich zweimal wurde der Wagen einer 24-jährigen Neu-Ulmerin in der Riedstraße mutwillig beschädigt. Zum ersten Mal ging der Täter das Fahrzeug im Zeitraum von Donnerstag, 11.05.2017, 22.00 Uhr, bis Freitag, 12.05.2017, 08.30 Uhr, an, indem er die Fahrertüre zerkratzte. Beim zweiten Mal wurde am vergangenen Sonntag, 14.05.2017, zwischen 01.30 Uhr und 13.00 Uhr, der linke Außenspiegel beschädigt. An dem Fahrzeug entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 1.000 Euro.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm, Telefon 0731/8013-0, zu melden.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug mit Schriftzug Feuerwer

Autobahn 8: Kleintransporter kracht bei Günzburg gegen Sattelzug

Auf der A 8 zwischen den Anschlussstellen Burgau und Günzburg kam es heute, am 24.04.2018, gegen 11.20 Uhr zu einem Unfall mit einem Verletzten. Der ...

Blaulicht Polizei Blaulichtbalken Polizeifahrzeug

Ulm: 13-Jährige auf Zebrastreifen erfasst – Fahrer gesucht

Nach dem Fahrer eines Audis sucht seit Dienstagmorgen, 24.04.2018, die Ulmer Polizei. Er fuhr eine 13-Jährige an. Der Mann war an einem Unfall beteiligt, der ...