Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Kötz: Fehlverhalten gegenüber Schulkindern durch 39-Jährigen
Blaulicht Balken Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

Kötz: Fehlverhalten gegenüber Schulkindern durch 39-Jährigen

Ein zwischenzeitlich ermittelter 39-Jähriger wurde im Bereich der Grundschule in Kötz auffällig. Er bedrohte und folgte Schulkindern.
Am vergangenen Montag wurde der Polizeiinspektion Günzburg mitgeteilt, dass sich eine männliche Person bereits seit zwei Wochen immer wieder im Umfeld des Schulgeländes der Grundschule aufhalten würde. Der Mann würde die Kinder beobachten, diesen teilweise drohen und auf dem Nachhauseweg folgen. In einem Fall soll der Mann gegenüber einer Schülerin eine Drohgebärde mit der Faust gemacht haben und dieser auf das Schulgelände gefolgt sein. Zu tätlichen Übergriffen kam es bisher nicht. Die Schule wurde daraufhin seitens der Polizeiinspektion Günzburg verstärkt zu den relevanten Schulzeiten überwacht. Zudem wurden unverzüglich Ermittlungen aufgenommen, um den Mann ausfindig zu machen. Im Zuge der Ermittlungen konnte der Mann aufgrund eines weiteren Hinweises aus der Bevölkerung zwischenzeitlich identifiziert werden. Hierbei handelt es sich um einen 39-Jährigen aus dem Landkreis Günzburg. Zur Klärung der Motivlage des Mannes und ob auch ein strafrechtlicher Hintergrund gegeben ist, sind weitere Ermittlungen erforderlich. Der Mann wurde eindringlich belehrt und aufgefordert, sein Fehlverhalten zu unterlassen.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Angela Merkel

Forsa: Neuwahl-Risiko für Union am geringsten

Der Chef des Meinungsforschungsinstituts Forsa, Manfred Güllner, sieht die Union gut gerüstet, sollte es zu Neuwahlen kommen. „Das Neuwahl-Risiko ist für die Union am geringsten. ...

Festnahme mit Handschellen

Festgenommene Syrer sollen Anschlag auf in Essen geplant haben

Die am 21.11.2017 bei Razzien unter Terrorverdacht festgenommenen Syrer sollen Anschlag auf ein Einkaufszentrum in Essen geplant haben. Die von der Polizei wegen Terrorverdachts am ...