Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Rauchentwicklung in Einfamilienhaus in Großkötz
Fahrzeug der Feuerwehr
Symbolfoto: Mario Obeser

Rauchentwicklung in Einfamilienhaus in Großkötz

Nach einer Rauchentwicklung in Großkötz wurden am 19.05.2017 mehrere Feuerwehren und der Rettungsdienst alarmiert.
Am Freitag, 09.30 Uhr, befand sich eine Rentnerin alleine in ihrem Anwesen in der Unteren Dorfstraße. Sie schürte in der Küche einen alten holzbefeuerten Herd an. Aus unbekannten Gründen zog der Kamin nicht, weswegen der Rauch sich im Erdgeschoss ausbreitete. Die Dame konnte sich – ohne eine gesundheitliche Schädigung davonzutragen – ins Freie retten. Da die Ursache für die Rauchentwicklung zunächst nicht gesichert war, alarmierte die Integrierte Leitstelle Donau-Iller die Feuerwehren aus Großkötz, Kleinkötz, Rieden und Ichenhausen. Durch die Freiwillige Feuerwehr Großkötz wurde der Wohnbereich mit einem Lüfter vom Rauch befreit. Ein Sachschaden entstand nicht.

Anzeige