Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Bei Aislingen von der Fahrbahn abgekommen
Oelbindemittel Feuerwehr Betriebsmittel
Symbolfoto: Mario Obeser

Bei Aislingen von der Fahrbahn abgekommen

Bei Aislingen, im Kreis Dillingen, ist am 21.05.2017 ein Autofahrer abgekommen. Die Feuerwehr musste anrücken.
Als ein 21-jähriger Autofahrer am 21.05.2017 um 17.30 Uhr die Ortsverbindungsstraße Aislingen in Richtung Baumgarten befuhr, kam er in einer Linkskurve, ca. 400 Meter vor Windhausen, nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit zwei Verkehrsleitpfosten. Nachdem dadurch der Kühler seines Pkw so stark beschädigt wurde, dass sich der komplette Inhalt auf die Fahrbahn ergoss, musste die Feuerwehr Aislingen mit 15 Einsatzkräften zur Fahrbahnreinigung alarmiert werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von über 5.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...