Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Laupheim: Feuerwehr muss brennendes Auto löschen
Symbolfoto: Mario Obeser

Laupheim: Feuerwehr muss brennendes Auto löschen

Am 23.05.2017 drang in Laupheim aus einem fahrenden Auto dichter Rauch ins Freie, doch der Fahrer merkte selbst nichts davon.
Der Autofahrer merkte selbst nicht, dass sein Fahrzeug brannte. Ein nachfolgender Verkehrsteilnehmer machte ihn durch Zeichen darauf aufmerksam. Der konnte gegen 19.00 Uhr in der Ehinger Straße sicher halten. Das neuwertige Fahrzeug geriet aufgrund einer technischen Ursache im Heckbereich in Brand, so die Polizei. Die gerufene Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Der Sachschaden am Auto wird auf 10.000 Euro geschätzt.  Am Asphaltbelag entstand Sachschaden in noch nicht bekannter Höhe.

Anzeige