Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Mehrere Unfallfluchten in unserer BSAktuell-Nachrichtenregion
Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser
Symbolfoto: Mario Obeser

Mehrere Unfallfluchten in unserer BSAktuell-Nachrichtenregion

Wieder wurden der Polizei Unfälle gemeldet, bei denen sich die jeweiligen Verursache aus der Verantwortung zogen und davon fuhren.

PKW berührt beim Überholen Rückspiegel eines Rollers
Ein Verkehrsteilnehmer, der am 29.05.2017 gegen 08.45 Uhr im Kammeltal unterwegs war teilte der Polizeiinspektion Burgau mit, dass er gerade einen Verkehrsunfall beobachten konnte. Er fuhr zur Unfallzeit zwischen Kleinbeuren und Unterknöringen hinter einem Pkw. Der Fahrer dieses Pkw überholte in einer Rechtskurve einen Roller und berührte mit dem Außenspiegel den Spiegel eines entgegenkommenden Fahrzeuges. Als Unfallverursacher konnte anhand des vom Zeugen abgelesenen Kennzeichens eine 60-Jährige ermittelt werden. Der Sachschaden an deren Fahrzeug beträgt ca. 500 Euro. Vom Geschädigten und vom Rollerfahrer, die beide zunächst an der Unfallstelle angehalten hatten, ist momentan noch nichts bekannt, diese sollen sich bei der Polizeiinspektion Burgau unter Telefon 08222/96900 melden.

In Offingen PKW auf Parkplatz beschädigt
Am 29.05.2017 gegen 08.15 Uhr parkte eine 61-Jährige ihren Pkw auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Jettinger Hauptstraße. Als sie eine Viertelstunde später zu ihrem Fahrzeug zurückkam stellte sie einen Schaden an der hinteren Stoßstange fest. Ein bisher unbekanntes Fahrzeug war offensichtlich dagegen gefahren, der Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um seine gesetzlichen Pflichten zu kümmern. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Zeugenhinweise bitte unter Telefon 08222/96900 an die Polizeiinspektion Burgau.

Während des Einkaufs PKW angefahren
Am 29.05.2017, gegen 17.15 Uhr stellte eine Fahrzeugführerin ihren PKW auf einem Parkplatz eines Einkaufszentrums in der Zeissstraße in Weissenhorn ab. Als sie dann nach dem Einkauf ca. 15 Minuten später wieder zu ihrem Fahrzeug kam, bemerkte sie einen frischen Unfallschaden an der Fahrzeugfront, der auf mind. 500 Euro geschätzt wird. Vom Unfallverursacher fehlte jede Spur. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Weißenhorn unter 07309/96550 zu melden.

PKW am Krankenhaus Günzburg angefahen
Am gestrigen Montag in dem Zeitraum zwischen 07.15 Uhr und 16.30 Uhr wurde auf dem Parkplatz des Krankenhauses ein dort geparkter weißer Pkw, BMW, 3er-Serie, angefahren und beschädigt. Anschließend entfernte sich der unbekannte Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. An dem BMW entstand ein Sachschaden von ca. 800 Euro. Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Günzburg, Telefon 08221/919-0, erbeten.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...