Home » Blaulicht-News » News Überregional » Polizeipräsidium Schwaben Süd/West begleitet NATO-Übung
Polizeipräsidium Schwaben Süd West NATO-Übung
Linke Seite (v. l.) Oberst Henry Neumann, Oberstleutnant Rainer Zink, rechts daneben Polizeivizepräsident Guido Limmer. Rechte Seite: 5. v. l. Polizeirat Sven-Oliver Klinke, ganz rechts Oberstleutnant Georg Gnan. Foto: Polizei

Polizeipräsidium Schwaben Süd/West begleitet NATO-Übung

Im Zeitraum 29.05.2016 bis 01.06.2017 führte die Bundeswehr ein NATO-Seminar mit zahlreichen hochrangigen Vertretern der NATO-Staaten durch.
Einer Einladung des ABC-Abwehrbataillons Bruchsal folgten Führungskräfte mehrerer Bayerischer Polizeiverbände um an Lehrvorführungen und der Fähigkeitsdarstellung der Bundeswehrverbände und Spezialeinheiten auf dem Truppenübungsplatz in Bodelsberg teilzunehmen.

Für Raum- und Objektschutzaufgaben sowie Verkehrsmaßnahmen waren für das NATO-Seminar auch Kräfte der Polizeiinspektionen Sonthofen, Immenstadt und Kempten eingebunden. Die Veranstaltung verlief auf polizeilicher Sicht störungsfrei. Die Einsatzleitung hatte Polizeirat Sven-Oliver Klinke vom Polizeipräsidium Schwaben Süd/West inne.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug und Rettungswagen

Langenau: Abbiegender BMW rammt Smart – eine Verletzte

In Langenau sind am Dienstag, 20.08.2019, zwei Autos zusammengestoßen, wobei Sachschaden entstanden ist und eine Autofahrerin verletzt wurde. Kurz vor 16.00 Uhr fuhr ein Mann ...

Feuerwehr DLK Drehleiter

Schelklingen: Flüchtlingsunterkunft nach Brand beschädigt – rund 50.000 Euro Schaden

Nach einem Brand am Mittwoch, den 21.08.2019, ist ein Haus in Schelklingen-Hausen, welches als Flüchtlingsunterkunft genutzt wurde, nicht mehr bewohnbar. Wie die Polizei berichtet, brach ...