Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Verbrennung durch selbstgebastelte Poolheizung
Feuer Kreis Explosion
Symbolfoto: ©Jag_cz - Fotolia

Verbrennung durch selbstgebastelte Poolheizung

Ein Mann zog sich in Pfersee vergangenen Freitag Verbrennungen durch eine selbst gebaute Poolheizung zu.
Bereits am 02.06.2017, gegen 18.30 Uhr, wollte ein 30-Jähriger seine aus einem alten Ölfass und Kupferrohren selbstgebaute Heizung für den Gartenpool mit Ethanol befüllen. Da diese vorher jedoch bereits in Betrieb und deshalb noch heiß war, kam es zu einer Verpuffung des Ethanols und in Folge dessen zu einer Stichflamme. Der 29-jährige Freund des Poolbesitzers, der zu diesem Zeitpunkt durch eine Wartungsklappe ins Innere des Ölfasses schaute, zog sich Verbrennungen im Gesicht, sowie der linken Schulter zu. Er wurde zur Versorgung der Verletzungen ins Zentralklinikum Augsburg gebracht.

Anzeige