Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Hermaringen: PKW beginnt an Unterführung zu brennen
Blaulichtbalken feuerwehr,
Symbolfoto: Mario Obeser

Hermaringen: PKW beginnt an Unterführung zu brennen

Wegen Löscharbeiten eines PKW´s war die B492 am 05.06.2017 bei Hermaringen zeitweise voll gesperrt.
Ein BMW fing gegen 15.30 Uhr auf der B492 an zu Brennen. Der Fahrer brachte sich in Sicherheit und verständigte Feuerwehr und Polizei. Die Feuerwehr Hermaringen hatte das Feuer im Motorrad schnell im Griff. Bei den Löscharbeiten war die B492 im Bereich der Unterführung Richtung Burgberg zeitweise voll gesperrt. Polizei und Feuerwehr schätzten den Schaden auf rund 8.000 Euro. Ersten Erkenntnissen nach brach das Feuer wegen eines technischen Defekts aus. Ein Abschleppunternehmen barg den BMW.

Anzeige
x

Check Also

Fahrrad

Gundelfingen: Junger Mann wirft Fahrrad in die Brenz

Aus der Brenz in Gundelfingen wurde ein Fahrrad „gefischt“ zu dem die Polizei nun den rechtmäßigen Besitzer sucht. Bereits am 18.08.2019 gegen 21.30 Uhr beobachtete ...

Polizeifahrzeug Blaulicht

Mödingen: Bergheimer Antonius Kapelle beschädigt

Ein oder mehrere Unbekannte wüteten in Mödingen in einer Kapelle, wozu die Polizei Dillingen nun Zeugenhinweise sucht. Am 21.08.2019 gegen 16.00 Uhr wurde durch einen ...