Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Bei Dillingen: Opel-Fahrer von Fahrbahn ab und verletzt sich
Blaulicht und Rettungswagen. BSAktuell
Symbolfoto: Mario Obeser

Bei Dillingen: Opel-Fahrer von Fahrbahn ab und verletzt sich

Erst nach rechts und dann nach links von der Fahrbahn abgekommen war am gestrigen Dienstag ein PKW-Fahrer bei Dillingen.
Am 06.06.2017 gegen 19.20 Uhr befuhr ein 23-jähriger Opel Fahrer die B16 von Dillingen in Fahrtrichtung Höchstädt. Aus bislang nicht bekannten Gründen kam er dabei mit seinem Fahrzeug auf das Bankett der rechten Fahrbahnseite und beschädigte dabei einen Leitpfosten. Daraufhin lenkte der Fahrer so stark gegen, dass der Opel nach links von der Fahrbahn abkam, wo er am linken Seitenstreifen stehen blieb.

Am Opel entstand ein Sachschaden von ca. 3000 Euro, das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Fahrer wurde bei dem Fahrmanöver leicht verletzt und zur Behandlung ins Dillinger Krankenhaus gebracht.

Anzeige
x

Check Also

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Vöhringen: Seniorin will Frau helfen und wird verletzt

Bereits am 17.07.2019, gegen 13.00 Uhr, verletzte ein 29-jähriger Mann eine 71-jährige Frau im Bereich der Herbststraße in Vöhringen. Der Mann hatte dort einen lautstarken ...

Streit Faust

Memmingen: Nach Streit in Kinosaal Pkw beschädigt

In den Nachtstunden des Donnerstags, den 18.07.2019, kam es bei einer Kinovorstellung in Memmingen zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Diese verbale Auseinandersetzung ...