Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Bei Dillingen: Opel-Fahrer von Fahrbahn ab und verletzt sich
Blaulicht und Rettungswagen. BSAktuell
Symbolfoto: Mario Obeser

Bei Dillingen: Opel-Fahrer von Fahrbahn ab und verletzt sich

Erst nach rechts und dann nach links von der Fahrbahn abgekommen war am gestrigen Dienstag ein PKW-Fahrer bei Dillingen.
Am 06.06.2017 gegen 19.20 Uhr befuhr ein 23-jähriger Opel Fahrer die B16 von Dillingen in Fahrtrichtung Höchstädt. Aus bislang nicht bekannten Gründen kam er dabei mit seinem Fahrzeug auf das Bankett der rechten Fahrbahnseite und beschädigte dabei einen Leitpfosten. Daraufhin lenkte der Fahrer so stark gegen, dass der Opel nach links von der Fahrbahn abkam, wo er am linken Seitenstreifen stehen blieb.

Am Opel entstand ein Sachschaden von ca. 3000 Euro, das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Fahrer wurde bei dem Fahrmanöver leicht verletzt und zur Behandlung ins Dillinger Krankenhaus gebracht.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...