Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Vorsicht Betrug: Vermeintlicher Vermieter wollte nur ans Geld
Warnung ACHTUNG! Wir hatten Sie gewarnt!
Symbolbild: © bluedesign - Fotolia.com

Vorsicht Betrug: Vermeintlicher Vermieter wollte nur ans Geld

Nicht auf einen angeblichen Vermieter hereingefallen ist eine 74-Jährige, die auf Wohnungssuche ist. Vorsicht Betrüger.
In den vergangenen Tagen stieß eine 74-jährige Dame während einer Wohnungssuche im Internet auf ein Mietangebot für eine Wohnung in Ichenhausen. Die Dame kontaktierte daraufhin „online“ den angeblichen Vermieter, welcher ihr in englischer Sprache antwortete und die Dame aufforderte, vor der Vereinbarung eines Besichtigungstermins 1000 Euro zu überweisen. Zudem forderte er sie auf, dass sie sich auf einer weiteren Homepage im Internet registrieren solle. Die 74-Jährige durchschaute die Betrugsmasche und erstattete Anzeige. Der angebliche Vermieter gab sich als argentinischer Staatsbürger mit einem angeblichen Firmensitz in Spanien aus. Zudem stellte sich erwartungsgemäß heraus, dass die angepriesene Wohnung nicht als Mietobjekt zur Verfügung stand.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

ADAC Rettungshubschrauber in der Luft

Horgau/Agawang: Biker geriet unter landwirtschaftlichen Anhänger

Am 24.04.2019, gegen 12.00 Uhr, ereignete sich auf der Kreisstraße KA5 zwischen Agawang und Horgau ein Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Traktorgespann. Ein 36-jähriger ...

Absperrband Feuerwehr

Ursulasried: Feuerwehr bindet ausgelaufenen Gefahrstoff – Polizei ermittelt

Zum Austritt einer gesundheitsgefährdenden Flüssigkeit kam es heute auf dem Gelände eines Speditionsunternehmens in Ursulasried. Fünf Angestellte erlitten leichte Verletzungen. Kurz nach 07.00 Uhr, am ...