Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Munderkingen: Rabiater Fahrer droht mit Messer
Symbolfoto: Mario Obeser

Munderkingen: Rabiater Fahrer droht mit Messer

Im Rausch war ein Mann am 06.06.2017 flott in Munderkingen gefahren. Auf die Fahrweise angesprochen zog dieser ein Messer.
Zeugen hatten den 29-Jährigen kurz nach 17.00 Uhr beobachtet. Zu dieser Zeit fuhr er durch die Schillerstraße erkennbar zu schnell. Dann parkte er seinen Wagen in der Kirchgasse. Hier sprach ihn ein Zeuge auf die Fahrweise an und machte deutlich, was er von diesem unverantwortlichen Verhalten hält. Jetzt wurde der 29-Jährige aggressiv. Noch im Auto sitzend zog er ein Messer und bedrohte den Zeugen. Der verständigte sofort die Polizei.

Eine Streife traf den Mann noch in der Kirchgasse im Auto an. Die Beamten stellten das Messer sicher. Ein Schnelltest ergab, dass der Mann unter Drogeneinfluss stand. Der 29-Jährige gab auch zu, am Vorabend Rauschgift konsumiert zu haben. Jetzt erwartet ihn eine Strafanzeige. Im Laufe des Verfahrens wird er auch um seinen Führerschein bangen müssen.

Anzeige