Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Kreis Dillingen: Drei Fahrzeuge bei Verkehrsunfall beschädigt
Notarzt Rettungsdienst DLG
Symbolfoto: Mario Obeser

Kreis Dillingen: Drei Fahrzeuge bei Verkehrsunfall beschädigt

Eine Leichtverletzte und drei beschädigte Fahrzeuge sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am 10.06.2017 bei Fristingen, ereignete.
Gegen 16.10 Uhr befuhr ein 19-Jähriger mit seinem Pkw die Staatsstraße 2032 von Dillingen in Fahrtrichtung Holzheim. An der Einmündung zur Staatsstraße 2030 – Richtung Wertingen – wollte er nach links in diese abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden und vorfahrtsberechtigten Mercedes einer 56-jährigen Dame. Die beiden Fahrzeuge kollidierten im Frontbereich. Durch den Zusammenstoß prallte der Mercedes weiter gegen einen Audi, welcher die Staatsstraße 2030, aus Fristingen kommend, befuhr. Anschließend kam der Mercedes an der Leitplanke zum Stehen.

Die 56-jährige Mercedesfahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus Dillingen. Der Unfallverursacher sowie der 31-jährige Audifahrer blieben unverletzt.

Der Renault, dessen Fahrer den Unfall verursachte, sowie der Mercedes mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Gesamtschaden wird von der Polizei auf 13.000 Euro geschätzt.

Anzeige