Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Zahlreiche Einsatzfahrzeuge im Einsatz: Gemeldeter Gasgeruch in Leipheim

Zahlreiche Einsatzfahrzeuge im Einsatz: Gemeldeter Gasgeruch in Leipheim

Aufregung kam am 11.06.2017 in einem Heim in Leipheim auf, als dort am Abend Gasgeruch bemerkt wurde. Einsatzkräfte wurden gerufen.
Mehrere Feuerwehren, sowie ein Aufgebot des Rettungsdienstes, waren heute gegen 18.23 Uhr nach Leipheim in die Fonyoder Straße alarmiert worden. In einem Heim wurde ein Geruch festgestellt. Es wurde vermutet, dass es sich um Erdgas handeln könnte. Die Einsatzkräfte evakuierten alle 82 Bewohner und die 6 Betreuer. Sie führten Messungen durch um festzustellen, ob tatsächlich ein Gasaustritt vorliegt. Auch ein Mitarbeiter von Erdgas Schwaben wurde an die Örtlichkeit bestellt.

Nach intensiven Messungen und Suche konnte Entwarnung gegeben werden. Es konnte keine Gaskonzentration gemessen werden. Die Bewohner samt Betreuer durften demnach wieder in ihre Zimmer zurück und die Kräfte konnten wieder abrücken.

Alarmiert waren die Feuerwehr Leipheim, sowie die Messeinheit des Landkreises Günzburg aus Dürrlauingen und Röfingen. Auch der Fachberater Gefahrgut war an der Einsatzstelle.

Anzeige