Home » Blaulicht-News » Landkreis GĂĽnzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » B300: Auffahrunfall bei Ursberg mit drei Verletzten
Rettungswagen und ein Krankentransporter
Symbolfoto: Mario Obeser

B300: Auffahrunfall bei Ursberg mit drei Verletzten

Zu einem Auffahrunfall mit drei Verletzten kam es am 22.06.2017 gegen 07.40 Uhr auf der B300 bei Ursberg.
Zwei Pkw-Fahrerinnen waren auf der B300 von Thannhausen kommend unterwegs und wollten bei St. Maria nach links abbiegen. Hierbei mussten sie verkehrsbedingt anhalten, um den Gegenverkehr passieren zu lassen.
Ein nachfolgender 19-jähriger Fahranfänger erkannte die Situation zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten. Er fuhr dem ersten stehenden Pkw in das Heck. Aufgrund der Wucht des Aufpralls wurde dieses Fahrzeug noch auf den davor stehenden Pkw geschoben. Alle drei Unfallbeteiligten erlitten leichte Verletzungen. Zwei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt ca. 10.000 Euro.

Anzeige