Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Senden: Motorradfahrer wird beim Abbiegen übersehen
Notarzt im Einsatz Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Senden: Motorradfahrer wird beim Abbiegen übersehen

Gestern, 22.06.2017, ereignete sich in der Kemptener Straße in Senden ein Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen.
Am Donnerstagnachmittag übersah eine 54-jährige Pkw-Fahrerin beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden 32-jährigen Motorradfahrer, worauf es zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen kam. Hierbei wurde der Kradfahrer mittelschwer verletzt. Der Rettungsdienst versorgte ihn und fuhr ihn in eine nahe gelegene Klinik eingeliefert, die Pkw-Fahrerin erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen.

Das nicht mehr fahrbereite Motorrad musste vom Abschleppdienst aufgeladen werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 8.000 Euro entstand.

Anzeige