Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Mit einem Salto ins Krankenhaus
Rettungswagen Front Tag
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Mit einem Salto ins Krankenhaus

Es sollte eigentlich cool aussehen, doch dieser Versuch eines Saltos ging am 25.06.2017 im Donaubad in Neu-Ulm schief.
Ein 20-Jähriger wollte wohl zeigen was er kann und machte im Donaubad an der Wiblinger Straße in Neu-Ulm am Sonntagnachmittag vom 10-Meter-Brett einen Vorwärtssalto ins Wasser. Der junge Mann schlug dabei mit dem Rücken auf. Er konnte noch selbständig an den Beckenrand schwimmen. Anschließend musste er aber wegen einer schweren Rückprellung mit dem Rettungswagen zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Anzeige