Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Illerkirchberg: Biker übersieht beim Überholen Gegenverkehr
Motorrad
Symbolfoto: oneinchpunch

Illerkirchberg: Biker übersieht beim Überholen Gegenverkehr

Gerade nochmal glimpflich ging ein Verkehrsunfall mit einem Motorrad am 30.06.2017 in Illerkirchberg aus.
Glück hatte ein Motorradfahrer am Freitag, gegen 22.15 Uhr. Der 40-Jährige befuhr die L260 von Wiblingen kommend in Richtung Unterkirchberg. Auf dieser Strecke überholte er gerade einen Pkw, als er bemerkte, dass ihm ein anderer Pkw entgegen kommt. Da er den entgegenkommenden zu spät erkannte, konnte er eine Frontalkollision nur dadurch verhindern, dass er nach links in ein angrenzendes Feld auswich. Hier stürzte der Motorradfahrer und zog sich leichte Verletzungen zu. Er wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Das Motorrad musste abgeschleppt werden. An dem Motorrad entstand ein Schaden von 100 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Unfallflucht Zeugen gesucht

Neu-Ulm: Auf Parkplatz Pkw gestreift – Unfallflucht

Zu einer Unfallflucht kam es am Nachmittag des 24.08.2019, zwischen 15.00 Uhr und 15.30 Uhr, auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Neu-Ulmer Finninger Straße. ...

Alkohol Kontrolle Promille

Vöhringen: Radler fällt durch Fahrweise auf

Am Samstagabend, den 24.08.2019, fiel einer Streife der Polizeiinspektion Illertissen in der Ulmer Straße ein Fahrradfahrer mit einer unsicheren Fahrweise auf. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle ...