Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Vorfahrt missachtet: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall
Polizei Ulm, Polizeiauto, Bsaktuell, Nachrichten, Ulm Aktuell, Mario Obeser
Symbolfoto: Mario Obeser

Vorfahrt missachtet: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Drei Verletzte und zwei beschädigte Fahrzeuge sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles am 30.06.2017 in Scharenstetten.
Am Freitag, gegen 20.00 Uhr, befuhr eine 19-jährige Autofahrerin den Karrenweg in Scharenstetten in Richtung der L 1233 und wollte in diese einfahren. Hierbei übersah sie einen ebenfalls 19-jährigen Autofahrer, der die L1233 in Richtung Nellingen befuhr.

Der 19-jährige bemerkte den Fehler der anderen Autofahrerin und wollte ihr noch ausweichen. Dies gelang ihm jedoch nicht und es kam zum Unfall. Bei dem Unfall wurden die 19-Jährige und ein 18-jähriger Mitfahrer im Auto des Geschädigten schwer verletzt. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht und dort ärztlich versorgt. Der Geschädigte wurde leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 15.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Unfallverursacherin erhält eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Anzeige