Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Günzburg: 16.000 Euro Sachschaden bei Unfall
Rettungswagen Guenzburg RTW BRK
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: 16.000 Euro Sachschaden bei Unfall

In Günzburg kam es am 04.07.2017 zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Sattelzug und einem Auto. Eine Person verletzt.
Gestern Mittag fuhr ein 57-jähriger Fahrer eines Sattelzuges in der Alois-Mengele-Straße in Deffingen in einen Kreisverkehr ein. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines aus seiner Sicht von links in dem Kreisverkehr herannahenden Pkw, welcher von einem 54-Jährigen gelenkt wurde. Zwischen beiden Fahrzeugen kam es zum Zusammenstoß. Bei diesem wurde der Fahrer des Pkws leicht verletzt. Er kam zur weiteren ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus. Der bei dem Zusammenstoß entstandene Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf rund 16.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Krumbach: Einbrüche in Schlosserei und Bürogebäude einer Finanzdienstleistung

Zu zwei Einbrüchen in Krumbach sucht die örtliche Polizeiinspektion nach Hinweisen zu dem oder den Tätern. In der Nacht von Freitag, 15.11.2019, 19.30 Uhr, auf ...

Kronburg: Hinweise zu Motocrossfahrern im Wald zwischen Kronburg und Zell gesucht

Zwischen Kronburg und Zell, auf Höhe Wieslings, fuhren am Samstag, 16.11.2019, gegen 16:00 Uhr, sechs Motocrossfahrer in einem privaten Waldstück herum. Als der Waldbesitzer auf ...