Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » 36-Jähriger bei Arbeitsunfall in Neu-Ulm schwer verletzt
Notarzt NEF Rettungsdienst
Symbolfoto: Mario Obeser

36-Jähriger bei Arbeitsunfall in Neu-Ulm schwer verletzt

Gestern kam es in einem Betrieb in Offenhausen nach 22.10 Uhr zu einem Arbeitsunfall bei dem ein 36-jähriger Neu-Ulmer schwer verletzt wurde.
Der Mann beaufsichtigte eine Walzenpresse und als er bemerkte, dass an einer der beiden Walzen Material verklebt ist wollte er dieses entfernen. Hierbei geriet seine linke Hand zwischen die beiden Walzen und wurde eingezogen. Der Mann konnte die Maschine glücklicherweise selbst abstellen. Er erlitt starke Quetschungen sowie Fleischwunden an der Hand und wurde in eine Klinik eingeliefert. Die polizeilichen Ermittlungen dauern noch an.

Anzeige