Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Hitzeeinwirkung führt zu Brand in Lauingen
Schriftzug Feuerwehr 112 an Feuerwehrauto
Symbolfoto: Mario Obeser

Hitzeeinwirkung führt zu Brand in Lauingen

Am 07.07.2017 gegen 14.22 Uhr wurden Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem Brand in die Römerstraße in Lauingen gerufen.
Nach Einschätzung der Feuerwehr geriet dort Altholz vermutlich durch Hitzeeinwirkung auf eine Glasscheibe in Brand. Das Feuer wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Lauingen, welche mit 15 Kräften vor Ort war, abgelöscht.

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht Polizei

Burgau: Unfall beim Überholen zwischen Pkw und Lkw

Ein Verkehrsunfall mit Sachschaden ereignete sich am frühen Montagmorgen, den 15.07.2019, in Burgau. Gegen 05.50 Uhr war ein 37-Jähriger vom Kreisverkehr an der Pyrolyse kommend ...

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Walchshofen: 48-Jähriger fährt in den Graben

Im Graben landete am 15.07.2019 der Lenker eines Autos bei Walchshofen. Von Verletzungen wurde sie verschont. Am Montag, gegen 17.20 Uhr, fuhr ein 48-jähriger Mann ...