Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Mann auf Lampionfest ins Gesicht geschlagen
Faust, Faustschlag, zugeschlagen
Symbolfoto: © ra2 studio - Fotolia

Dillingen: Mann auf Lampionfest ins Gesicht geschlagen

Ein Mann wurde am 09.07.2017 von einem Unbekannten in Dillingen auf dem Lampionfest leicht verletzt. Zeugen gesucht.
Ein 42-Jähriger wurde heute gegen 01.30 Uhr auf dem Lampionfest in Dillingen seinen Angaben zufolge von einem unbekannten Mann zunächst angepöbelt und im Anschluss dann ins Gesicht geschlagen. Bei der Anzeigeerstattung wies der 42-Jährige leichte Verletzung im Gesicht auf.

Der Täter wurde vom Geschädigten wie folgt beschrieben: ca. 175 cm groß, schlank, sprach gebrochen deutsch und trug ein weißes T-Shirt. Zeugen, welche den Vorfall beobachten konnten, werden um Hinweise an die Polizeiinspektion Dillingen, unter der Telefonnummer 09071/56-0, gebeten.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...