Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Mann auf Lampionfest ins Gesicht geschlagen
Faust, Faustschlag, zugeschlagen
Symbolfoto: © ra2 studio - Fotolia

Dillingen: Mann auf Lampionfest ins Gesicht geschlagen

Ein Mann wurde am 09.07.2017 von einem Unbekannten in Dillingen auf dem Lampionfest leicht verletzt. Zeugen gesucht.
Ein 42-Jähriger wurde heute gegen 01.30 Uhr auf dem Lampionfest in Dillingen seinen Angaben zufolge von einem unbekannten Mann zunächst angepöbelt und im Anschluss dann ins Gesicht geschlagen. Bei der Anzeigeerstattung wies der 42-Jährige leichte Verletzung im Gesicht auf.

Der Täter wurde vom Geschädigten wie folgt beschrieben: ca. 175 cm groß, schlank, sprach gebrochen deutsch und trug ein weißes T-Shirt. Zeugen, welche den Vorfall beobachten konnten, werden um Hinweise an die Polizeiinspektion Dillingen, unter der Telefonnummer 09071/56-0, gebeten.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Baucontainer

Neu-Ulm: Baucontainer Baustelle des Orangecampus

Auf der Baustelle des Orangecampus in Neu-Ulm wurden in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch mehrere Baucontainer aufgebrochen. Die Täter entwendeten zahlreiche Werkzeuge und Elektrogeräte. ...

Spray Graffiti Strayer

Memmingen: Zwei Bagger mit Farbe besprüht

Im Zeitraum vom 18.04.2019 bis 23.04.2019 wurden zwei Bagger, welche im Rahmen eines Lärmschutzbaus am Güterbahnhof in Memmingen aufgestellt waren, beschädigt. Der oder die unbekannten ...