Rettungswagen und ein Krankentransporter
Symbolfoto: Mario Obeser

Bissingen: Mann stürzt in Rohbau

Bei Arbeiten in seinem Rohbau verletzte sich ein Mann am 08.07.2017, als er in die Tiefe stürzte.
Ein 41-Jähriger stürzte gestern Nachmittag um 15.45 Uhr in Bissingen versehentlich bei Reinigungsarbeiten an seinem Rohbau durch ein Loch in der Decke ca. 2.5 m in die Tiefe. Von dem Loch hatte der Mann zuvor die Abdeckplatte entfernt und bei den anschließenden Arbeiten wohl nicht an dieses gedacht. Der 41-Jährige zog sich bei dem Sturz Prellungen am Körper sowie eine Platzwunde am Kopf zu. Er kam zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus nach Donauwörth.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen Einsatz

Augsburg: Schwarzfahrer bricht zusammen

Während der Kontrolle eines Schwarzfahrers, am 21.07.2019 in der Augsburger Innenstadt, musste von der Polizei ein Rettungswagen hinzugezogen werden. Am gestrigen Sonntagvormittag kurz nach 10.00 ...

Autofahrer Stinkefinger Mittelfinger

Stadtbergen: Aggressive Autofahrer geraten aneinander – geschlagen und gewürgt

Am gestrigen Sonntag, den 21.07.2019, gegen 11.45 Uhr, gerieten zwei Autofahrer etwas massiver aneinander. Ein 26-jähriger Hyundai-Fahrer wollte auf die B 17 auffahren und scherte ...