Rettungswagen und ein Krankentransporter
Symbolfoto: Mario Obeser

Bissingen: Mann stürzt in Rohbau

Bei Arbeiten in seinem Rohbau verletzte sich ein Mann am 08.07.2017, als er in die Tiefe stürzte.
Ein 41-Jähriger stürzte gestern Nachmittag um 15.45 Uhr in Bissingen versehentlich bei Reinigungsarbeiten an seinem Rohbau durch ein Loch in der Decke ca. 2.5 m in die Tiefe. Von dem Loch hatte der Mann zuvor die Abdeckplatte entfernt und bei den anschließenden Arbeiten wohl nicht an dieses gedacht. Der 41-Jährige zog sich bei dem Sturz Prellungen am Körper sowie eine Platzwunde am Kopf zu. Er kam zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus nach Donauwörth.

Anzeige
x

Check Also

Führerschein Fahrerlaubnis

Krumbach: Mann zeigt Unfallflucht an und hat nun selbst Ärger

Dass eine Anzeigenerstattung auch einen ungünstigen Verlauf nehmen kann, zeigt ein Fall bei der Polizeiinspektion Krumbach. Bereits am 25.09.2019 erschien nämlich ein 32-jähriger Pkw-Fahrer auf ...

Einbruch

Denzingen: Einbrecher versucht es in der Wehrhofstraße

Im Zeitraum vom 11.11.2019 auf 12.11.2019 versuchte ein bislang unbekannter Täter in der Wehrhofstraße in Denzingen einzubrechen. Dabei verursachte der Unbekannte an dem leerstehenden Wohnhaus ...