Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Höchstädt: Lkw-Fahrer beging Unfallflucht
Polizeiauto seitlich
Symbolfoto: Mario Obeser

Höchstädt: Lkw-Fahrer beging Unfallflucht

Drei Leitpfosten und ein Verkehrszeichen überfuhr ein 42-jähriger Lkw-Fahrer am 10.07.2017, gegen 08.15 Uhr und flüchtete anschließend von der Unfallstelle.
Der Mann hatte die Kreisstraße DLG 15 zwischen Höchstädt und Deisenhofen befahren. Nach Aussage eines Zeugen kam er kurz vor Deisenhofen in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab. Bei der Überprüfung durch eine hinzugezogene Polizeistreife hatte sich der 42-Jährige mit seinem LKW bereits unerlaubt von der Unfallstelle entfernt gehabt. Er konnte aber über seinen Arbeitgeber, eine Friedberger Spedition, ermittelt werden. Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf ca. 2400 Euro. Gegen den Lkw-Fahrer wird nun wegen Unfallflucht ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Weißenhorn: Unfallflucht auf Verbrauchermarkt-Parkplatz

Am Samstagvormittag, 24.08.2019 ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht auf einem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Herzog-Georg-Straße in Weißenhorn. Dabei wurde ein parkender PKW angefahren, wodurch am ...

Polizeikontrolle Kelle Polizei

Vöhringen: Autofahrer ohne Führerschein unter Drogeneinfluss

In der Samstagnacht, den 24.08.2019, führten Beamte der Polizei Illertissen eine Verkehrskontrolle im Bereich der Vöhringer Straße durch. Bei einem 27-jährigen Pkw-Fahrer stellten die Beamten ...